Weltreisevorbereitungen mit Nola Note!

Gepostet am Aktualisiert am

Alejandra und Nola Note

Wie bereitet man eine knapp Zweijährige auf eine Weltreise vor? Ganz einfach, mit Noten. Selbstverständlich mit sprechenden Noten. Noten, die auf der ganzen Welt mit verschiedenen Instrumenten gespielt werden.

Nicht falsch verstehen: Wir werben nicht für die Firma Jako-O. Ehrlich gesagt sind wir bis jetzt noch nie großartig mit ihren Produkten in Berührung gekommen, es sei denn, Tante Karo hat mal wieder Klamotten für unsere Alejandra aussortiert. Aber an Ostern war es soweit: Der Ama-Osterhase brachte neben viel leckerer Schokolade auch eine CD. „Nola Note auf musikalischer Weltreise“ läuft seitdem rauf und runter in unserem CD-Player.

Hier erzählt die Note „Nola“ (No=Note, La=La La La), wie sie mit ihren vielen Freunden aus der ganzen Welt, beispielsweise dem Didgeridoo aus Australien oder den Trommeln aus Afrika, Musik macht. Dabei gibt es allerlei kulturspezifisches auf die Ohren und auch als Erwachsener lernt man wirklich noch ordentlich viel über Geografie, Instrumente und natürlich Musik. Nicht untertrieben also ein echtes Hörerlebnis. Und eins ist klar: Nola Note begleitet uns nicht nur bei den Vorbereitungen für unsere eigene Weltreise (noch 5,5 Monate…Countown, Countdown!!!), sondern wird auch im Reisegepäck dabei sein.

Hinterlasse uns ein Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s